Spanien Reisen

Spanien Landesinformationen

Ländesname Königreich Spanien/Reino de España
Wetter Madrid: Hochlandklima (kastilische Meseta, 680 Meter ü.M.): trocken, kalte Winter, heiße Sommer (bis 40°C); Küste: Mittelmeer- bzw. Atlantikklima
Geographie 36 bis 43,5 Grad nördliche Breite; 9 Grad westliche bis 3 Grad östliche Länge (iberische Halbinsel; ohne Balearen, Kanaren, Ceuta und Melilla)
Landesfläche 505.990 qkm
Hauptstadt Madrid (01.01.2005: 3,1 Mio.; Großraum/Autonomieregion 6,0 Mio. Einwohner)
Bevölkerung 01.01.2005: 44,1 Mio. (Ausländeranteil 8,5%)
Sprachen Spanisch (Castellano) ist verfassungsmäßige Staatssprache. Daneben haben Katalanisch, Baskisch, Galizisch und Valenzianisch offiziellen Rang in der betreffenden Autonomen Gemeinschaft
Nationalfeiertag 12. Oktober (Día de la Hispanidad)
Staatsoberhaupt König Juan Carlos I, seit 22.11.1975 (S.M. Don Juan Carlos I de Borbón, Rey de España)
Regierungschef José Luis Rodríguez Zapatero (seit 17.04.2004)
Zeitungen
El País (470.000), Madrid
Marca (Sportzeitung) (380.000), Madrid
El Mundo (310.000), Madrid
ABC (280.000), Madrid
As (Sportzeitung) (203.000), Madrid
La Vanguardia (200.000), Barcelona
El Periódico de Catalunya (170.000), Barcelona

La Razón (145.000), Madrid
El Correo, (131.000) Bilbao

Radio und Fernsehen
Öffentlich-rechtlich:
Radio Televisión Española (RTVE):
2 landesweite Fernseh-, mehrere Radioprogramme
(TV-Zuschaueranteil insg.: 24%; Radio-Höreranteil: 6%) und mehrere regionale öffentl.-rechtl. Fernsehanstalten in Andalusien, im Baskenland, in Galicien, Katalonien, Madrid, Murcia und Valencia (zusammen 16%).
Private Fernsehsender: Telecinco (Zuschaueranteil: 21%), Antena 3 (20%), Cuatro (6%)
Digitalfernsehen (Satellit): Sogecable S.A./Digital + (Pay-TV, 12 % der Haushalte)l
Private Rundfunksender: Cadena SER (Höreranteil: 23%), Cope (10%), Onda Cero (8%) und weitere kleinere Regionalsender
Bruttoinlandsprodukt (BIP)2005 896 Mrd. EUR (Wachstum 2005 bei ca. 3,4%)
Pro-Kopf-BIP 20.300 EUR
Impressum | Verlink uns