Spanien Reisen

Spanien Reiseverkehr - International

Reiseverkehr - International

Anmerkung
Reiseinformationen für die Kanarischen Inseln und die Balearen s. eigene Kapitel.

Flugzeug

Linienflüge:

Spaniens nationale Fluggesellschaft heißt Iberia (IB) (Internet: www.iberia.de). Ebenso verbinden die Deutsche Lufthansa und Spanair (www.spanair.com) verschiedene deutsche Städte mit den wichtigsten spanischen Städten. Von den großen Flughäfen in Österreich fliegt Austrian Airlines, Swiss verbindet die internationalen schweizer Flughäfen mit Spanien. Es gibt gute Verbindungen im internationalen Linien- und Pauschalreiseverkehr.
Billigflüge:
Nahezu sämtliche Charterflug-Gesellschaften bieten Flüge zu den Feriengebieten Spaniens.
Air Berlin fliegt von zahlreichen internationalen deutschen Flughäfen sowie von Wien, Linz, Salzburg und Zürich zu Destinationen in ganz Spanien.
Condor fliegt von zahlreichen deutschen internationalen Flughäfen sowie von Wien, Genf und Zürich verschiedene spanische Destinationen an.
EasyJet bedient die Strecken Berlin Schönefeld – Barcelona/Madrid/Valencia; Berlin Schönefeld , Dortmund/Basel - Barcelona/Mallorca; Dortmund/ Basel – Alicante, Berlin-Schönefeld/Basel - kanarische Inseln, Basel-Malaga, Belin-Schönefeld - Valencia; Genf /Basel - Alicante/ Barcelona/Malaga/ Madrid, Berlin - Malaga, Dortmund - Malaga.
Germanwings fliegt ab Köln/Bonn nach Alicante, Barcelona, Ibiza, Jerez de la Frontera, Madrid, Malaga, Mallorca sowie ab Stuttgart nach Madrid und nach Malaga.
Hapagfly fliegt von vielen deutschen Flughäfen sowie von Salzburg, Wien, Zürich und Genf nach Alicante. Hapagfly fliegt von einigen Großstädten in Deutschland, Österreich und der Schweiz auch nach Almeria, Arrecife, Barcelona, Bilbao, Mahon, Malaga und Valencia.
Hapag Lloyd Express fliegt ab Köln/Bonn nach Bilbao, Sevilla und Valencia und ab Stuttgart nach Valencia.
Helvetic fliegt ab Zürich nach Madrid, Valencia, Alicante und Malaga.
LTU fliegt von zahlreichen deutschen internationalen Flughäfen verschiedene spanische Destinationen an.
Ryanair fliegt ab Frankfurt/Hahn, Karlsruhe/Baden und Weeze nach Girona, ab Frankfurt/Hahn nach Jerez de la Frontera, Reus, Santiago de Compostela, Santander und ab dem 31. Oktober 2006 nach Valencia.
SkyEurope fliegt ab Salzburg nach Barcelona.


Durchschnittliche Flugzeiten
Berlin – Barcelona: 2 Std. 30; Berlin – Madrid: 3 Std; Frankfurt – Barcelona: 2 Std; Frankfurt – Madrid: 2 Std. 30; Wien – Barcelona: 2 Std. 30; Wien – Madrid: 3 Std; Zürich – Barcelona: 1 Std. 40; Zürich – Madrid: 2 Std. 10.

Internationale Flughäfen

Es gibt über 30 internationale Flughäfen in Spanien. Die wichtigsten Flughäfen werden nachfolgend kurz beschrieben, Informationen über alle Flughäfen ist erhältlich bei Aeropuertes Espanoles y Navegación Aérea (AENA), Calle Arturo Soria 109, ES-Madrid 28043 (Tel: (90) 2 40 47 04. Internet: www.aena.es).
Alicante (ALC) (Altet) liegt 11 km südwestlich der Stadt. Duty-free-Shop u.a. Geschäfte, Banken, Post, Restaurant, Mietwagenschalter, Tourist-Information, Reisebüro, Hotel-Reservierungsschalter. Zubringerbusse zur Stadt (06.30-23.10 Uhr) sowie nach Benidorm und Murcia. Taxis stehen ebenfalls zur Verfügung, auch für die Verbindung der Flughäfen Alicante und Valencia.
Barcelona (BCN) (Del Prat) liegt 12 km südwestlich der Stadt. Bank, Mietwagenschalter, Duty-free-Shops u.a. Geschäfte, Tourist-Information, Bars, Restaurants. Zubringerbusse ins Zentrum von 06.00-00.00 Uhr alle 15 Min., Züge von 06.30-23.40 Uhr alle 30 Min. Taxistand.
Bilbao (BIO) liegt 12 km nördlich der Stadt. Zubringerbusse alle 30 Min. (06.15-12.00 Uhr). Bank, Mietwagenschalter, Duty-free-Shop u.a. Geschäfte, Tourist-Information, Reisebüro, Restaurants. Taxistand.
Madrid (MAD) (Barajas) liegt 13 km nordöstlich der Stadt. Zubringerbusse zur Plaza de Colón, zur Avenida de América und nach Cannilleja. U-Bahnverbindungen alle 5 Min. (06.05-02.00 Uhr). Flughafeneineinrichtungen umfassen Banken, Duty-free-Shops u.v.a. Geschäfte, Post, Mietwagenschalter, Konferenz- und Geschäftseinrichtungen, Tourist-Information, Hotel-Reservierungsschalter, Restaurants, Bars. Taxistand.
Málaga (AGP) liegt 8 km südwestlich der Stadt, 5 km von Torremolinos. Bank, Duty-free-Shops u.a. Geschäfte, Mietwagenschalter, Hotel-Reservierungsschalter, Bars, Restaurants. Zubringerbusse (07.00-00.00 Uhr) - auch nach Marbella - und Züge (ca 07.00-00.00 Uhr) alle 30 Min. Taxistand.
Santiago de Compostela (SCQ) liegt 10 km außerhalb der Stadt. Bank, Mietwagenschalter, Hotel-Reservierungsschalter, Geschäfte, Bars und Restaurants. Busverbindung zur Innenstadt, nach La Coruña und Lugo. Taxis.
Sevilla (SVQ) liegt 12 km außerhalb der Stadt. Bank, Duty-free-Shops u.a. Geschäfte, Tourist-Information, Mietwagenschalter, Bars und Restaurants. Busverbindung zum Stadtzentrum (alle 30 Min.). Taxis.
Valencia (VLC) (Manises) liegt 10 km außerhalb der Stadt. Bank, Wechselstube, Duty-free-Shops u.a. Geschäfte, Mietwagenschalter, Tourist-Information, Bars, Restaurants. Busverbindung (06.00-22.30 Uhr, alle 20 Min.) zum Stadtzentrum. Taxis.


Schiff
Eine Fähre verbindet Barcelona mit dem italienischen Genua. Mit Ferrimaroc (Internet: www.ferrimaroc.com) geht es vom spanischen Almeria nach Nador in Marokko.
Aida Cruises (Internet: www.aida.de) bietet Kreuzschifffahrten zwischen Spanien, Portugal, den Balearen, Kanaren und Italien an. Royal Carribbean (Internet: www.royalcarribbean.com) kreuzt ab Barcelona nach Frankreich, Italien und Malta. Costa (Internet: www.costacruises.com) fährt nach Italien, Malta, Spanien und Tunesien.


Bahn
Keine direkten Zugverbindungen von Deutschland und Österreich. In der Regel steigt man in Paris um, Verbindungen gibt es auch über Italien/Monaco und die Schweiz. Autoreisezüge verkehren nicht nur von Paris nach Madrid, sondern auch ab Berlin-Wannsee, Hamburg, Dortmund, Düsseldorf, Hildesheim und Frankfurt/Neu Isenburg zum südfranzösischen Narbonne (Internet: www.dbautozug.de). Von Zürich fahren tagsüber Züge sowie ein komfortabler Nachtzug nach Barcelona. Es besteht auch eine Verbindung Genf - Barcelona. Weitere Informationen von der offiziellen Vertretung der Spanischen Eisenbahnen für die Schweiz: Travel Trade Representatives Georges Sand, Seestraße 50, CH-8802 Kilchberg. Tel: (01) 715 05 65. Fax: (01) 715 05 67. (E-Mail: info@ttr-sand.ch; Internet: www.ttr-sand.ch).
InterRail-Pässe und EURO Domino-Netzkarten gelten auch in Spanien. Einzelheiten s. Deutschland.


Bus/Pkw
Die wichtigsten Autobahnen nach Spanien führen von Frankreich über Bordeaux oder Toulouse nach Bilbao (Nordspanien) und über Marseille oder Toulouse nach Barcelona (Ostspanien). Fernbus: Eine gute Internetseite sowohl für Busreisen nach als auch innerhalb Spaniens ist http://fahrplan.bahnen-und-busse.de. Berlin Linien Bus-Busse (Internet: www.berlinlinienbus.de) und Eurolines-Busse (Internet: www.eurolines.com) fahren von und nach Spanien. Fahrplan- und Tarifinformationen für Eurolines-Busse sind erhältlich von der spanischen Eurolines-Generalvertretung (Eurolines Viajes, Internet: www.eurolines.es) oder den Eurolines-Vertretungen in Deutschland (Deutsche Touring GmbH, Adresse: Am Römerhof 17, D-60486 Frankfurt/M. Tel: (069) 79 03 50. Fax: (069) 790 32 19. E-Mail: service@deutsche-touring.com; Internet: www.deutsche-touring.com), Österreich (Eurolines Austria – Blaguss Reisen GmbH, Internet: http://eurolines.blaguss.at/index.php) und der Schweiz (Eggmann + Frey, Internet: www.alsa-eggmann.ch).
Quelle: Columbus Travel Publishing Ltd.
Impressum | Verlink uns